Wir freuen uns auf Ihren Eintrag!

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit folgenden Inhalten an:
info@klassik-koeln.de

  • dem Namen Ihres Orchesters
  • einen Hinweis, ob Ihr Schwerpunkt in der Alten Musik und historischen Aufführungspraxis liegt
  • einem Bild (mit dem Nutzungsrecht zur honorarfreien Verwendung auf diesen Webseiten)
  • dem Urheber / Fotografen des Bildes (für den Bildnachweis)
  • einem Text mit allgemeinen Informationen mit bis zu 200 Zeichen (Anzahl bzw. Instrumente der Musiker und Hinweise zum Repertoire)
  • einem Link mit weiteren Informationen zu Ihrer Website (möglichst zur Veranstaltungsübersicht)
Klassik Alte Musik Köln - Logo

Orchester

 

Alte Musik – auf historischen Instrumenten

Collegium Cartusianum

Capella Augustina

Unter der Leitung von Andreas Spering spielt das Orchester der Brühler Schlosskonzerte gemäß der historischen Aufführungspraxis. Barocke Opern sowie Oratorien der Wiener Klassik bilden die Schwerpunkte.

Coelner Barockorchester

Coelner Barockorchester

Das junge Cölner Barockorchester setzt sich aus Absolventen der Hochschule für Musik und Tanz Köln zusammen und steht für originelle Programme und moderne Spielphilosophie – im Sinne einer historischen Aufführungspraxis.

Collegium Cartusianum

Collegium Cartusianum

Das Repertoire des unter der Leitung von Peter Neumann auf Originalinstrumenten spielenden Orchesters reicht von Monteverdi über Bach und Händel über Mozart bis hin zu Schumann und Brahms; viele CDs!

Concerto con Anima

Concerto con Anima

Unter der Leitung der Konzertmeisterin und künstlerischen Leiterin Ingeborg Scheerer hat sich das Barockorchester auch neuerer Musik geöffnet. Mehrere CDs wurden eingespielt.

Concerto Köln

Concerto Köln

Das weit über die Grenzen Kölns bekannte Orchester wurde mit bedeutenden Preisen (wie Echo und Grammy) ausgezeichnet; gespielt wird in variierender Besetzung nach historischer Aufführungspraxis.

Rheinische Kantorei

Das Kleine Konzert

Dabei handelt es sich um ein Orchester mit historischen Instrumenten, das überwiegend zusammen mit dem Chor „Rheinische Kantorei“ unter der Leitung von Hermann Max auftritt.

Das Neue Orchester – Chorus Musicus Köln

Das Neue Orchester

Seit über 20 Jahren macht das Orchester sich verdient um Wiederentdeckungen und Neuinterpretationen, verschreibt sich der Suche nach einem historisch authentischen Klangbild und wird geschätzt durch originelle Programme.

Die Kölner Akademie

Die Kölner Akademie

Durch Aufführungen und CD-Aufnahmen (Kooperationen mit BIS, cpo und dem Deutschlandfunk) tritt das Orchester im Bereich der historisch informierten Aufführungspraxis auch international in Erscheinung.

 

Alte Musik – auf neuen Instrumenten

Kölner Kammerorchester

Kölner Kammerorchester

Die Verknüpfung der historischen Aufführungspraxis auf neuen Instrumenten mit den Erfordernissen moderner Konzertsäle nimmt eine besondere Stellung ein.

Neues Rheinisches Kammerorchester

Neues Rheinisches Kammerorchester

Das Orchester veranstaltet eigene kammermusikalisch orientierte Konzerte und tritt in jeder Besetzungsgröße auf. Das Orchester spielt auf modernen Instrumente – aber durchaus „historisierend“.

  Institutionelle Orchester

Mit Schwerpunkt auf Klassik und Romantik

Gürzenich-Orchester Köln

Gürzenich-Orchester Köln

Das Sinfonieorchester Kölns steht unter der Leitung von General-musikdirektor Markus Stenz. Es ist eines der beiden Residenzorchester der Kölner Philharmonie und zugleich das Orchester der Oper Köln.

WDR Sinfonieorchester

WDR Sinfonieorchester

Unter der Leitung von Jukka-Pekka Saraste besticht das international renommierte Sinfonieorchester durch ein klassisch-romantisches Repertoire sowie durch Musik des 20. Jahrhunderts

  Weitere Orchester

Halbprofessionell – mit Alte Musik-Repertoire

Rodenkirchener Kammerorchester

Rodenkirchener Kammerchor und Orchester e.V.

Das Kammerorchester musiziert unter der künstlerischen Leitung von Herrn Harald Jers (bis 1.4.2010 unter dem Gründer Anselm Rogmans) mit engagierten Amateurmusikern – aber auch mit Profis.

 

Schulen und Hochschulen

Sinfonieorchester der Universität zu Köln

Collegium musicum: Sinfonieorchester der Uni Köln

Mit rund 70 Mitgliedern – Studierenden, Absolventen und Mitarbeitern der Uni Köln – erarbeitet das Orchester unter Leitung von UMD Michael Ostrzyga sinfonische Programme und große oratorische Werke.

 

Collegium musicum: Kammerorchester der Uni Köln

Versierte Mitglieder des Collegium musicum spielen unter Leitung von UMD Michael Ostrzyga in kleinerer Besetzung. Klassisches Repertoire steht genauso auf dem Programm wie Neue Musik.

 

Amateure

Stadtmusikverband Köln e.V.

Stadtmusikverband Köln e.V. (SMV)

Der Dachverband wurde im Jahre 1989 als unabhängige Interessen-gemeinschaft der Kölner Amateur-Chor-und Orchestervereinigungen zur Pflege der musikalisch-kulturellen Bildung aller Alterstufen gegründet.

Alle Angaben ohne Gewähr! – Fehler melden: info[at]klassik-koeln.de

 

nach oben Klassik / Alte Musik in Köln